Rollwagen (TTm/e) Bausatz

Artikelnummer: KL-120-130

Kategorie: Offene und Flachwagen

Bauart
Spur

ab 33,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Bestellen wir für Sie

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Vorbildinfo:
Bei der Eisenbahn werden Rollwagen zum Transport von Fahrzeugen aus Netzen anderer Spurweite eingesetzt. Dadurch entfällt das Umladen der zu transportierenden Güter und bringt somit eine erhebliche Kosten- und Zeitersparnis mit sich.
Die Rollwagen sind meist so konstruiert, dass die äußeren Langträger des Rahmens zugleich als Schiene für die Normalspurwagen dienen.Zum Be- und Entladen werden die Rollwagen an ein stumpf auf Rahmenhöhe endendes Normalspurgleis, die so genannte Rollbockrampe, herangefahren.
Die Altbau-Rollwagen wurden in Görlitz für 750 mm- und 1000 mm-Spur konstruiert und ab 1901 von den Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen und später von der Deutschen Reichsbahn beschafft. 
Die 1960 bis 1962 von der DR beschafften Rollwagen sind vollständige Schweißkonstruktionen mit einer 9.000 mm langen Fahrbühne, die sowohl für 1.000 mm als auch für 750 mm Spurweite gebaut wurden.
Sie waren auf allen Schmalspurbahnen der DR im Einsatz

Der Modell-Bausatz:
Aus diesen Bausätzen lassen sich Modelle je eines Rollwagens Rf4 der Vorbildlänge 5,50 m oder 7,80 m Altbau bzw. 9,00 m Neubau wahlweise in TTm oder TTe herstellen.

Bausatzinhalt:

Anleitung, Beschriftung, Ätzplatinen, TTm- bzw. TTe-Radsätze, Zubehör


Massstab: 1:120
Nenngröße: TT

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.