BR 173 002, Schienenbus der DR, Lackierung Epoche 4 H0

Artikelnummer: KR-17320

Kategorie: Triebwagen H0

Decoder

ab 200,00 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 199,90 €
Bestellen wir für Sie

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage

Stk


Beschreibung

Das Vorbild

Eigenwillig und voller Innovationen:

Das 2. Baumuster des Schienenbusses aus dem ehemaligen Wagonbau Bautzen hatte das Potential zum Erfolgsmodell.

Technische Probleme in der Erprobungsphase und mangelnde Kapazitäten des Schienenfahrzeugbaus der DDR standen dem entgegen. Der Triebwagen blieb ein Einzelgänger und wurde 1978 ausgemustert.

technische Ausstattung

Das Modell ist in 2 Varianten erhältlich. Die analoge Variante besitzt einen Steckplatz nach NEM 652. Die zweite Variante ist ab Werk mit FlexDec ausgestattet und bietet einen deutlich erweiterten Funktionsumfang für den Digitalbetrieb mit DCC:

- 13 getrennt schaltbare Lichtausgänge
- vorbildgerechte Nachbildung einer Leuchtstoffröhren-Beleuchtung im Fahrgastraum
- beleuchtete Toilettenräume
- untere weiße Signalleuchten abblendbar
- Signalbeleuchtung pro Stirnseite ein-/ausschaltbar
- fahrtrichtungsabhängige Führerraumbeleuchtung, mit automatischer Abschaltung bei
  Fahrtantritt
- RailCom® aktiv
usw...  

Die Umrüstung von Analog- auf Digitalbetrieb ist beim Analogmodel ebenso möglich, allerdings mit einer geringeren Anzahl an getrennt schaltbaren Lichtfunktionen. Hierfür ist auf der Dachplatine des VT ein geeigneter Steckplatz vorhanden, der im analogen Auslieferungszustand mit einem Brückenstecker versehen ist. Dieser kann durch einen geeigneten Digitaldecoder ersetzt werden.

Änderungen im Sinne der technischen Weiterentwicklung vorbehalten.
RailCom® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Lenz Elektronik GmbH.


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.